Verein für Kultur und Geschichte in Wannsee e.V.

Unser Verein widmet sich der Geschichte des Ortsteils Wannsee des  Berliner Bezirks Steglitz-Zehlendorf und seiner Umgebung, fördert durch Spenden den Schutz von Bau- und Naturdenkmälern, besucht Museen und Ausstellungen in Berlin und Potsdam und unternimmt Fahrten ins Umland. Wir treffen uns üblicherweise am zweiten Donnerstag des Monats um 19.00 Uhr. Die genauen Termine werden im Internet und in unseren Vereinsbriefen bekanntgegeben. An einzelnen Veranstaltungen können auch Gäste teilnehmen, um eine vorhergehende Anmeldung unter kontakt(at)kulturverein-wannsee.de wird aber gebeten. Unsere Vorsitzende Frau Südmeyer beantwortet Ihre Anfrage gerne.

Mutter-Fourage_oben_links
Vorträge
Anlegestation_Stoelpchensee
Ausflüge
Kossaetenhaus_Wilhelmplatz_01
Veranstaltungen
Dreispitz_oben_links
Spendenaktionen

Aktuelles

Liebe Mitglieder, 

wir möchten Sie sehr herzlich zu unserem nächsten Vereinsabend am Donnerstag, dem 13. Juni 2024 um 19 Uhr in den Berliner Ruder-Club, Bismarckstraße 4, 14109 Berlin einladen. Wir freuen uns, dass wir Jochen Arntz, einen der Autoren des neu erschienenen Buches „Wannsee – an den Ufern deutscher Geschichte“ für eine Lesung gewinnen konnten. Wie immer gilt, dass Sie bereits ab 17:30 in den Ruderclub kommen können, um dort zu essen – die „Achtergedeck“-Gastronomie freut sich auf Sie!

Bitte merken Sie sich jetzt schon 16.07. ab 16:00 Uhr vor. An diesem Tag haben wir dort eine wunderbare Führung mit anschließender Weinverkostung in der Villa Jacobs organisiert; hierzu erhalten Sie noch eine gesonderte Einladung mit weiteren Einzelheiten.

Der Vereinsabend im Juli findet bereits am 04.07. statt, auch hierzu erhalten Sie rechtzeitig eine Einladung. Im August findet kein Vereinsabend statt.

Abschließend der Hinweis, dass es für die Tagesfahrt am 22.06. noch wenige freie Plätze gibt; Anmeldungen sind daher noch möglich – auch von Nichtmitgliedern.

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend mit Ihnen!
Friederike Südmeyer, Angela Dahm, Carmen Roloff und Wolfgang Pohl

„Unser Verein ist überparteilich und interkonfessionell. Zweck des Vereins ist die Förderung der Heimatkunde insbesondere durch die Erforschung des Ortsteils Wannsee von Berlin-Zehlendorf sowie die Planung und Durchführung kultureller Veranstaltungen.“

Aus der Satzung

1.

Anlage und Unterhaltung einer Bibliothek und einer Materialsammlung, die die Geschichte Wannsees betreffen.

2.

Förderung von Bestrebungen zum Schutz kulturhistorisch bedeutsamer Bau- und Naturdenkmäler in Wannsee durch Spenden.

3.

Durchführung und Besuch von Vorträgen, Führungen, Besichtigungen und Ausstellungen.

Gründung

am 16. März 1985 von acht heimatgeschichtlich interessierten Wannseer Bürgern

Mitgliederzahl

145 (Stand 01.05.2023)

Der Verein

Vereinsregister: VR 8107 B / Amtsgericht Charlottenburg Steuernummer: 27/680/77541 (Finanzamt für Körperschaften I / Berlin)

Nach oben scrollen